Sonderkondition für Lions

100 € Frühbucherrabatt pro Zimmer

Frühbucherrabatt für die ersten 10 verbindlichen Anmeldungen in Höhe von € 100 pro Zimmer nutzen.
Dieses Angebot gilt nur bis zum 31. Januar 2017.

 

Anschlussreise: Nationalparks & Canyons

4. Juli 2018 bis 10./11. Juli 2018

Lake Powell

Monument Valley

Grand Canyon

Die Teilnehmerzahl dieser Rundreise ist auf 30 Personen begrenzt und dennoch reisen Sie in einem komfortablen Überlandreisebus mit 52 Sitzplätzen. Sie wohnen am Grand Canyon in Deluxe-Zimmern und die gefahrenen Stecken pro Tag sind deutlich kürzer als bei der Anschlussreise "Der Südwesten & Kalifornien". Sie besuchen die wichtigsten Nationalparks und Canyons wie den Zion NP, Bryce Canyon NP, Monument Valley NP, Lake Powel Recreation Area und den Grand Canyon NP (South-Rim).

 

Ihr Reiseverlauf Tag für Tag

Mittwoch, 4. Juli 2018 | Las Vegas - Zion Nationalpark | ca. 260 km

Zion Nationalpark

Am Morgen Abholung am MGM Grand in der Wüstenmetropole Las Vegas. Fahrt auf dem Highway 15 durch die Mojave Wüste und die Virigin River Gorge in den Mormonenstaat Utah. Nach circa 2.5 Stunden Fahrt erreichen Sie das Besucherzentrum des Zion Nationalpark. Mit seinen roten Sandsteinfelsen und malerischen Canyons zählt er zu den schönsten Nationalparks in den USA. Von dort aus steigen Sie in den Shuttle-Bus um und fahren auf den berühmten „Zion Canyon Scenic Drive“. Diese landschaftlich besonders reizvolle Strecke ist in den Sommermonaten (April bis Oktober) für Privatfahrzeuge gesperrt und nur mit dem Zion Shuttle zu befahren. Der Shuttle-Bus fährt alle 15 Minuten und hält an neun verschieden Punkten im Park. Den Nachmittag verbringen Sie im Park.

Sie übernachten in Springdale im Holiday Inn Express Springdale - Zion National Park Area (F). Hier klicken für mehr Informationen zum Hotel.

Das Frühstück in diesem Hotel wird leider -wie häufig den USA- nur auf Papier-/ Papiergeschirr & mit Plastikbesteck angeboten.

Donnerstag, 5. Juli 2018 | Zion Nationalpark - Bryce Canyon | ca. 135 Km

Bryce Canyon

Frühstück im Hotel. Die heutige Fahrt bringt Sie auf 2.500 Meter Höhe zum Bryce Canyon. Bewundern Sie die aus roten, orangefarbenen und weißen Sedimenten geformte Zauberlandschaft. Tausende Felsnadeln (Hoodoos), Steintürme und Naturskulpturen ragen in die Höhe. Die Felsnadeln erreichen eine Höhe von bis zu 60 Meter. Die leuchtenden Farben, für die der Bryce Canyon bekannt ist, kommen durch die Mineralien zustande: Mangan ist für die Lila- und Purpur-Färbung verantwortlich, Eisen ist für die Rot- und Gelb-Färbung verantwortlich. Nachts lohnt es sich, einen Blick zum Himmel zu werfen. Aufgrund fehlender Infrastruktur ist es im Nationalpark nachts so dunkel, dass man mit bloßem Auge weit über 7000 Sterne (normalerweise nur 2000) sehen kann.

Sie übernachten im Best Western Plus Bryce Canyon Grand Hotel (F). Hier klicken für mehr Informationen zum Hotel.

Freitag, 6. Juli 2018 | Bryce Canyon - Lake Powell | ca. 236 Km

Lake Powell, Regenbogenbrücke

Frühstück im Hotel. Anschließend Weiterfahrt zum Lake Powell mit Fotostopp am gewaltigen Glen Canyon Staudamm und Besuch des dortigen Visitor Center. Dann Weiterfahrt zur Wahweap Marina.

Sie verbringen heute einen guten halben Tag auf dem Wasser. Eine Bootsfahrt bringt Sie von der Anlegestelle in Wahweap durch die atemberaubende Schluchtenlandschaft des Lake Powell bis ans Ende eines schmalen Seitenarmes. Von dort sind es nur ca. 2 km (Rundweg) zu Fuß zu einem Naturhighlight der besonderen Art: die Rainbow Bridge ist die höchste bekannte Naturbrücke der Welt. Sie überspannt 71 Meter, ist 88 Meter hoch und bis zu 10 Meter breit. Nach insgesamt ca. 6 Stunden sind Sie zurück an der Marina.

Sie wohnen im Lake Powell Resort (F). Hier klicken für mehr Informationen zum Hotel.

Samstag, 7. Juli 2018 | Lake Powell-Monument Valley-Grand Canyon | ca. 500 Km

Monument Valley

Frühstück im Hotel und anschließend Fahrt ins Monument Valley, das im größten Indianerreservat der USA liegt. Die endlos scheinende Straße flimmert in der Hitze und führt Sie quer durch die Wüste. Die Felsen schimmern in 1.000 verschiedenen rötlich- braunen Farbtönen. Es wird Ihnen vorkommen, als ob Sie sich in einem Gemälde befinden. Jetzt sind Sie im „Tal zwischen den Felsen“ – so heißt das Monument Valley bei den Navajo-Indianern. Alle Felsformationen haben hier Namen wie „Elephants Butte“, „Totempole“ oder „Three Sisters“ und ragen bis zu 365 Meter in die Höhe empor. Sie unternehmen eine 2 ½ stündige Jeep-Tour durch diese einmalige Landschaft mit Navajo-Indianern und erfahren dabei viel Wissenswertes über deren Kultur und Bräuche. Nach der Besichtigung geht es mit dem Bus wieder ein Stück zurück über Kayenta durch die Painted Desert - bunte Wüste - hinauf zum Grand Canyon. Eine erste Besichtigung des Canyons in den Nachmittagsstunden ist der mehr als gerechte Lohn für eine längere Fahrt. Ihr erster Stopp: Desert View Point, der östlichste Aussichtspunkt am Grand Canyon. Dann fahren Sie entlang des „Desert View Drive“ und genießen spektakuläre Blicke in die Tiefen der Canyon Landschaft.

Übernachtung im Hotel Best Western Premier Grand Canyon Squire Inn (F). Hier klicken für mehr Informationen zum Hotel.

Sie wohnen in Deluxe-Zimmern.

Sonntag, 8. Juli 2018 | Grand Canyon Nationalpark

Grand Canyon

Frühstück im Hotel. Heute werden Sie die grandiose Landschaft einer der größten Schluchten unserer Erde bewundern. Wahrscheinlich wirkt kaum ein anderes Naturwunder dieser Erde beeindruckender auf dessen Betrachter als der Grand Canyon. Seine immense Größe relativiert jedes Gefühl für Dimensionen. Die tiefen Schluchten und Canyons, die von den kraftvollen Wassern des Colorado Rivers im Laufe von Jahrmillionen in den Fels des Colorado Plateaus geschliffen wurden, legen Millionen Jahre geologischer Geschichte frei. Am Südrand befinden Sie sich auf 2.100 Meter und ganz tief unten auf 600 Meter schlängelt sich der Colorado durch dieses Schluchten-Labyrinth. Kostenfreie Shuttle Busse fahren zu den verschieden Aussichtspunkten am Südrand.

Übernachtung im Hotel Best Western Premier Grand Canyon Squire Inn (F).

Sie wohnen in Deluxe-Zimmern.

Montag, 9. Juli 2018 | Grand Canyon - Las Vegas | ca. 430 Km

Frühstück im Hotel. Heute verlassen Sie das Colorado Hochplateau und es geht wieder hinunter in die Wüste. Über Kingman und der neuen Brücke beim Hoover Staudamm erreichen sie wieder den Ausgangspunkt Ihrer Reise. Die Spielerstadt Las Vegas.

Sie wohnen im MGM Grand Hotel (F). Hier klicken für mehr Informationen zum Hotel.

Dienstag, 10. Juli 2018 | Las Vegas | Rückflug nach Deutschland

Frühstück im Hotel. Ein letzter Morgen in Las Vegas. Rechtzeitig für Ihren Abflug Transfer ab Hotel MGM Grand Resort zum Flughafen und Rückflug mit Condor nach Frankfurt. (F)

 Fluginformation:

DE 2063 Las Vegas (Terminal 3) - Frankfurt (Terminal 1) 14:20 Uhr bis 10:40 Uhr +1
Fluggerät: Boeing 767-300
effektive Flugzeit: 11 Stunden und 20 Minuten

Alle Angaben zu den Flügen vorbehaltlich Änderungen.

Mittwoch, 11. Juli 2018 | Ankunft in Deutschland

Am Morgen erreichen Sie Frankfurt. Individuelle Heimreise oder auf Wunsch und gegen Zuschlag Fahrt mit der Bahn zu Ihrem Heimatbahnhof.

Zumutbare Änderungen im Reiseverlauf und Hoteländerungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

 

Hier wohnen Sie während der Rundreise

     
Stadt Nächte / Hotel Hotelkategorie
Springdale 1 Nacht / Holiday Inn Express Springdale 3 Sterne
Bryce Canyon 1 Nacht / Best Western Plus Bryce Canyon Grand Hotel 3 Sterne
Lake Powell 1 Nacht / Lake Powell Resort 3 Sterne
Tusayan 2 Nächte / Best Western Premier Grand Canyon Squire Inn* 3 Sterne
Las Vegas 1 Nacht / MGM Grand 4 Sterne

* Sie wohnen in Deluxe Zimmern

  Hoteländerungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

 

Reisepreise pro Person in €

Anschlussreise Nationalparks & Canyons

im Doppelzimmer 1.990 €
im Doppelzimmer zur Alleinbenutzung 2.740 €

Fakultative Leistungen

Zuschlag Premium Class 455 €
Zuschlag Business Class 1.295 €
Rail & Fly Fahrkarte 2. Klasse zum/vom Flughafen Frankfurt 75 €
Sitzplatzreservierung in der Economy-Class* (Gebühr je nach Sitzplatz unterschiedlich) ab 35 €
Sitzplatzreservierung in Premium-Class inklusive
Sitzplatzreservierung in Business-Class inklusive

* Sitzplatzreservierungen in Economy-Class sind buchbar, wenn die Flugscheine ausgestellt und bezahlt sind! Wir buchen Ihre Platzreservierung gerne ab 4 Wochen vor Abflug oder berechnen Ihnen die Flugscheine zu einem früheren Zeitpunkt und reservieren Ihre Plätze entsprechend früher.

 

Mindest-/ Maximalteilnehmerzahl

Die Mindestteilnehmerzahl für diese Anschlussreise beträgt 20 Personen. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die Reise bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis Ende Februar 2018 abzusagen. Die maximale Teilnehmerzahl liegt bei 30 Personen.

Reiseleistungen

Eingeschlossene Leistungen

  • Rundreise wie beschrieben im komfortablen Überlandbus mit 52 Sitzplätzen
  • 6 x Frühstück
  • Deutsch sprechende Reiseleitung vom 4. bis zum 9. Juli 2018
  • 1 Übernachtung im Holiday Inn Express Springdale, Zion NP (Frühstück: leider nur mit Papier-/Plastikgeschirr & Plastikbesteck möglich)
  • 1 Übernachtung Best Western Plus Bryce Canyon Grand Hotel, Bryce Canyon
  • 1 Übernachtung im Lake Powell Resort, Page
  • 2 Übernachtungen im Best Western Premier Grand Canyon Squire Inn, Tusayan (Deluxe Zimmer)
  • 1 Übernachtung im MGM Grand, Las Vegas inkl. Resort Fee
  • Eintrittsgelder für alle im Programm aufgeführten National Parks: Grand Canyon NP, Monument Valley, Lake Powell/Glen Canyon Nat. Rec., Bryce Canyon National Park & Zion Nat. Park
  • Lake Powell Boots Tour zur Regenbogen Brücke (5 1/2 Stunden)
  • Monument Valley Jeep Tour mit den Navajo Indianern (2 1/2 Stunden)
  • Flughafentransfer im Komfortbus in Las Vegas am 10. Juli (ohne Reiseleitung)
  • alle lokalen Steuern

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Leistungen der offiziellen Delegationsreise inkl. der Flüge ab/bis Deutschland
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs wie z.B. weitere Mahlzeiten, Minibar, Telefon
  • Getränke während der Mahlzeiten; nicht aufgeführte Mahlzeiten
  • Reiseversicherungen
  • Trinkgelder für Busfahrer und deutsch sprechenden Reiseleiter während der Rundreise
  • Gepäckträgergebühren
  • ESTA Anmeldung, z.Zt. USD 14 pro Person (vor Abreise von jedem Teilnehmer im Internet eigenständig zu beantragen/zahlbar nur mit Kreditkarte)
  • ggfs. Visakosten für die USA

Reise- und Stornierungsbedingungen

Bitte beachten Sie die für diese Anschlussreise besonderen Reise- und Stornierungsbedingungen, die von den allgemeinen AGBs der TUI Deutschland abweichen! Unter "Infos kompakt 2018" finden Sie die ausführlichen Informationen.

Kombinationshinweis

Die Anschlussreise "Nationalparks & Canyon" ist in Verbindung mit der offiziellen Delegationsreise inkl. Flug buchbar.

Anmeldeschluss

Hapag-Lloyd Reisebüro hält Flug- und Hotelkontingente für Sie bereit. Wir empfehlen eine umgehende Buchung! Ende Februar 2018 verfallen die Kontingente. Danach fragen wir die gewünschten Reiseleitungen gern bei den Leistungsträgern noch einmal an und teilen Ihnen den aktuellen Preis mit.

Anmeldung und Information:

 

 

 

 

Hapag-Lloyd Reisebüro, TUI Deutschland GmbH
offizieller Reisepartner von Lions Clubs Deutschland MD 111
Huyssenallee 13
45128 Essen

Tel.: 0201-82045 21
Fax: 0201 82045 22
E-Mail: Lions.Reisen@TUI.de

Reiseprogramm

Klicken Sie auf das PDF-Symbol und drucken Sie sich den Reiseverlauf der Delegationsreise und der Anschlussreisen aus.

jetzt das Reiseprogramm öffnen

Faxanmeldung

Wenn Sie gerne Ihre Reiseanmeldung handschriftlich ausfüllen möchten, dann klicken Sie auf "Jetzt das Fax-Anmeldeformular öffnen". Es öffnet sich ein Anmeldeformular, das Sie ausdrucken, ausfüllen und dann per Fax 0201 82045 22 an uns schicken können.

jetzt das Fax-Anmeldeformular öffnen

Sie können Ihre Reiseanmeldung auch an Ihrem PC ausfüllen. Dann klicken Sie unten auf "Jetzt das Fax-Anmeldeformular öffnen". Es öffnet sich PDF-Formular, das Sie am PC ausfüllen und anschließend ausdrucken und dann per Fax 0201 82045 22 an uns schicken können.

jetzt das Fax-Anmeldeformular öffnen

Decksplan Queen Mary 2

Schauen Sie sich den Decksplan der Queen Mary 2 an.

Jetzt den Decksplan öffnen