alle Bilder oben: © JF Tours

 

Studienreise zur Politischen Bildung nach Japan

11 Reisetage | 18. Oktober bis 28. Oktober 2019

Japan bietet eine Vielfalt von Eindrücken in einem faszinierenden Spannungsverhältnis von Tradition und Moderne. Altes Brauchtum und westlicher Lebensstil bilden ein weitgehend harmonisches Miteinander und stellen die Kulturlandschaften in einen reizvollen Kontrast zu den pulsierenden Metropolen des Landes.

 

Ihr Reiseverlauf Tag für Tag

1. Tag, Freitag, 18. Oktober 2019│Abflug nach Tokyo

Auf Wunsch und gegen Aufpreis Fahrt von Ihrem Heimatbahnhof mit der Deutschen Bahn zum Flughafen Frankfurt am Main. Flug mit Lufthansa gegen 18:00 Uhr nach Tokyo Haneda.

2. Tag, Samstag, 19. Oktober 2019│Ankunft in Japan

Gegen 12:15 Uhr landen Sie in Tokyo und fliegen mit All Nippon Airlines weiter nach Osaka, wo Sie um 17:05 Uhr ankommen. Yokoso – „Herzlich willkommen“ in Osaka, wo Sie Ihre Reiseleitung in Empfang nimmt. Fahrt zu Ihrem Hotel in Kyoto.

3. Tag, Sonntag, 20. Oktober 2019│Kyoto

In Kyoto schlägt das historische, kulturelle und auch touristische Herz Japans. Die auf drei Seiten von Bergen umrahmte und über 1.100 Jahre alte Kaiserstadt kann unter anderem mit unglaublichen 2.000 Tempeln, Pagoden und Schreinen aufwarten, von denen 17 zum Weltkulturerbe der UNESCO zählen. Auf Ihrem ausgewählten Besichtigungsprogramm stehen der Ryoanji-Tempel mit seinem berühmten Zen-Garten, die reizvolle Anlage des Goldenen Pavillons (Kinkakuji) und das Nijo-Schloss des Tokugawa-Shogunats, in dem Sie sich in das Palastleben alter Tage zurückversetzt fühlen. Am Nachmittag locken die zahlreichen Geschäfte entlang der Straßen Shijo und Kawaramachi zu einem Shopping-Bummel. Freuen Sie sich auch auf einen Besuch der traditionellen Kyotoer Marktstraße Nishiki-dori. Nirgendwo sonst lässt sich die schier unendliche Vielfalt der berühmten japanischen Küche so hautnah und eindrucksvoll erkunden. Rückfahrt zum Hotel per U-Bahn. (F)

4. Tag, Montag, 21. Oktober 2019: Kyoto│Militärisches Fachprogramm

Frühstück im Hotel. Für den heutigen Tag ist ein Besuch eines Luftwaffenstützpunktes in Kyoto geplant. Am Nachmittag bringt Sie der Reisebus nach Osaka. (F)

5. Tag, Dienstag, 22. Oktober 2019: Osaka│Militärisches Fachprogramm - Hiroshima

Nach dem Frühstück steht ein Truppenbesuch in Osaka auf Ihrem Programm. Am frühen Nachmittag (gegen 14:00 Uhr) Fahrt im Reisebus nach Hiroshima. Für den Abend in Hiroshima empfehlen wir Ihnen eine kulinarische Entdeckungsreise – in den zahlreichen Okonomiyaki-Restaurants ist die beliebte „japanische Pizza“ besonders schmackhaft. (F)

6. Tag, Mittwoch, 23. Oktober 2019│Hiroshima: Militärisches Fachprogramm - Kure

Morgens werden Sie in Hiroshima mit Japans Kriegsvergangenheit konfrontiert. Sie besuchen die Gedenkstätten mit dem Friedensmuseum und spazieren durch den eindrucksvollen Friedenspark zum Atombomben-Dom. Am Mittag Busfahrt nach Kure: Besuch eines Marinestützpunktes in Kure. Am frühen Abend Rückkehr zum Hotel in Hiroshima. (F)

7. Tag, Donnerstag, 24. Oktober 2019│Hiroshima – Himeji – Fuji-Hakone Nationalpark

Heute fahren Sie mit dem Bus zunächst nach Himeji und besichtigen die strahlende „Burg des weißen Reihers“ (UNESCO-Weltkulturerbe). Japans größte und schönste Burg wurde im 17. Jh. zu ihrer heutigen Form ausgebaut und erstrahlt nach umfassender Restaurierung wieder in ihrer ganzen Pracht. Ca. 20-minütiger Fußweg zum Bahnhof. Im Anschluss erleben Sie eine Fahrt mit dem Superexpresszug Shinkansen nach Odawara. Pünktlichkeit, modernste Technik und Komfort der japanischen Bahn werden Sie begeistern. Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihr Hotel im Fuji-Hakone Nationalpark. Nutzen Sie am Abend im Hotel die Gelegenheit zur Entspannung in der großzügigen Badelandschaft des Hotels. Am Morgen wird das Hauptgepäck per Kurierdienst über Nacht nach Tokyo geschickt - für die Übernachtung steht heute nur leichtes Handgepäck zur Verfügung. (F)

8. Tag, Freitag, 25. Oktober 2019│Fuji-Hakone-Nationalpark – Kamakura – Tokyo

Sie beginnen den Tag mit einer Bootstour, für die wir Ihnen das schönste Wetter wünschen. In der Bergwelt Hakones kommen vor allem Naturliebhaber auf ihre Kosten, denn bei klarer Sicht bieten sich fantastische Impressionen des heiligen Berges Fuji-san. Der 3.776 m hohe Vulkan ist berühmt für seine ebenmäßige Form und wurde als heiliger Ort und Quelle künstlerischer Inspiration in die Liste des UNESCO-Welterbes aufgenommen. Der Reisebus bringt Sie im Anschluss an die Pazifikküste nach Kamakura, im späten 12. Jh. Sitz des ersten Shogunats. Sie besichtigen den Hasedera-Tempel mit tausenden Jizo-Schutzheiligen der ungeborenen Kinder und den berühmten Großen Buddha. Weiterfahrt in die Olympia-Stadt Tokyo. (F): Hinweis: Die Bootsfahrt ist wetterabhängig und kann ggfs. entfallen.

9. Tag, Samstag, 26. Oktober 2019│Tokyo

Die Riesenmetropole stellt sich Ihnen mit höchst unterschiedlichen Gesichtern vor. Sie nutzen heute einen Reisebus. Auftakt ist der Meiji-Schrein. Die in einen weitläufigen Park eingebettete Gedenkstätte symbolisiert die starke Verbindung des Kaiserhauses mit dem Shinto, der alten Naturreligion Japans. Im Anschluss spazieren Sie durch die Takeshita-Street, die hunderte der bunten Läden bietet, die die Jugend anzieht. Bei einem Bummel über den benachbarten Boulevard Omotesando erleben Sie einen Gegensatz mit schicken Geschäften und Architektur. Hier finden sich zahlreiche herausragende Beispiele avantgardistischer japanischer Architektur von Kengo Kuma (One Omotesando), Tadao Ando (Omotesando Hills) und Toyo Ito (Tod’s). Einen imposanten Akzent der Vertikale setzt der ultramoderne Multiplex Roppongi Hills Mori Tower, dessen Aussichtsetage einen großartigen Panoramablick über das schier unendliche Häusermeer der japanischen Hauptstadt bietet. Und im traditionellen Stadtteil Asakusa mischen Sie sich unter die Gläubigen im buddhistischen Kannon-Tempel. Der Weg dorthin führt über die belebte Ladenstraße Nakamise-dori und durch das Donnertor mit seiner 750 kg schweren Laterne. (F)

10. Tag, Sonntag, 27. Oktober 2019 │Tokyo: Militärisches Fachprogramm

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln starten Sie vormittags zu den Außenbereichen des Fischmarktes, wo Sie das reichhaltige Angebot entdecken und das quirlige Markttreiben erleben können. Im vornehmen Stadtviertel Ginza genießen Sie bei einem Bummel das modische Flair eleganter Boutiquen und Geschäfte.
Militärisches Fachprogramm: Besuch des Yasukuni Schrein und des Museum Yushukan in Begleitung Ihrer Reiseleitung (Eintritt schon eingeschlossen). Im Anschluss Weiterfahrt nach Shibuya, ein quirliges Viertel mit vielen Kaufhäusern und Modeläden. An der Westseite des Bahnhofs Shibuya lässt sich die berühmte Kreuzung bewundern, an der zu Spitzenzeiten Hunderte Menschen pro Ampelphase die Straßen gleichzeitig überqueren. Rückkehr zum Hotel. (F)

11. Tag, Montag, 28. Oktober 2019 │Rückflug nach Deutschland

„Sayonara Japan“. Bustransfer zum Flughafen Tokyo-Haneda und Rückflug mit Lufthansa um 15:20 Uhr nach Frankfurt am Main. Sie kommen gegen 19:10 Uhr in Frankfurt an. Auf Wunsch uns gegen Zuschlag Weiterfahrt mit der Bahn zu Ihrem Heimatbahnhof. (F)

F = Frühstück

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten. Zumutbare Änderungen im Reiseverlauf vorbehalten. Vor Ort buchbare, fakultative Ausflüge sind Fremdleistungen, für die Hapag-Lloyd Reisebüro, TUI Deutschland, keine Haftung übernimmt. Die Reiseleitung übernimmt hierbei nur die Vermittlung, Veranstalter ist die örtliche Agentur. Es gelten deren Bedingungen und das Recht des Reiselandes

 

vorgesehene Hotels

2 Nächte Kyoto Hotel Vessel Campana Kyoto Gojo o.ä. (3 Sterne)
1 Nacht Osaka Hotel Daiwa Roynet Kitahama o.ä. (3 Sterne)
2 Nächte Hiroshima Hotel Sunroute o.ä. (3 Sterne)
1 Nacht Fuji-Hakone Nationalpark Hotel Hilton Odawara Resort & Spa o.ä. (4 Sterne)
3 Nächte Tokyo Sunroute Shinagawa Seaside o.ä. (3 Sterne)

Änderungen der Hotels bleiben vorbehalten. Hotel- und Freizeiteinrichtungen nach Verfügbarkeit und teilweise gegen Gebühr.

 

voraussichtliche Flugzeiten

  18.10.2019     LH 716     Frankfurt - Tokyo (Haneda)     18:05 - 12:15 Uhr +1  
19.10.2019 NH 033 Tokyo (Haneda) - Osaka (Itami) 16:00 - 17:05 Uhr
28.10.2019 LH 717 Tokyo (Haneda) - Frankfurt 15:20 - 19:10 Uhr

 Alle Flugzeiten gelten vorbehaltlich Änderungen durch die Fluggesellschaft.

 

Mindestteilnehmerzahl und Anmeldeschluss

Es sind Flug- und Hotelkontingente in ausreichender Anzahl vorreserviert. Der Anmeldeschluss ist der 15. März 2019. Wir empfehlen dringend eine deutlich frühzeitigere Anmeldung. Zur Durchführung der Reise muss die Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen ebenfalls bis 15. März 2019 erreicht werden.

 

Hinweis für Reisende mit eingeschränkter Mobilität

Auf unseren Reisen stehen gelegentlich Besuchspunkte im Mittelpunkt des Reiseerlebnisses, die nur guten Fußes und mit sicherer physischer Mobilität zu erreichen sind. Aus diesem Grund ist diese Reise für Menschen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, nicht geeignet. Im Einzelfall lassen Sie sich bitte dazu von uns beraten.

 

Reisepreise pro Person

bei einer Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen  
im Doppelzimmer 3.795,00 €
Einzelzimmerzuschlag 465,00 €
Rail & Fly 2. Klasse 75,00 €
Rail & Fly 1. Klasse 140,00 €
 

Leistungen

  • Flüge mit Lufthansa von Frankfurt nach Tokyo (Haneda) und zurück in der Economy-Class
  • Flug mit All Nippon Airways von Tokyo (Haneda) nach Osaka
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • 9 Übernachtungen in guten Mittelklasse-Hotels inkl. Frühstück
  • Flughafentransfers bei An- und Abreise
  • Shinkansen Superexpress-Fahrt von Himeji nachOdawara am 7. Reisetag auf reservierten Plätzen in der 2. Klasse
  • alle Besichtigungen mit Reisebus, öffentlichen Verkehrsmitteln, Taxi und Spaziergängen inkl. Eintrittsgeldern lt. Programm
  • separater Gepäcktransport über Nacht von Hiroshima nach Tokyo
  • örtliche, deutsch sprechende Reiseleitung vom 2. bis 11. Tag während Ihres Aufenthaltes in Japan
  • 1 x Reiseliteratur pro Zimmer (z.B. Merian live)
  • Militärische Reisebegleitung durch einen Vertreter der Bundeswehr oder der Deutschen Stiftung für politische Bildung und Völkerverständigung e.V.

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Trinkgelder
  • Nicht erwähnte Versicherungen
  • Nicht erwähnte Mahlzeiten und Getränke
  • Ausgaben persönlicher Art  
 

Anmeldung und Information

 

 

Hapag-Lloyd Reisebüro, TUI Deutschland GmbH
Huyssenallee 13
45128 Essen

Tel.: 0201-82045 21
Fax: 0201 82045 22
E-Mail: Gruppenreisen.Essen@TUI.de

 

Reisebedingungen (Auszug)

Es gelten die allgemeinen Reise- und Rücktrittsbedingungen von Hapag-Lloyd Reisebüro GmbH, TUI Deutschland GmbH, die Ihnen bei Buchung oder auf Wunsch vorher ausgehändigt werden. Abweichend von den allgemeinen Stornierungskosten betragen die Stornierungskosten für diese Sonderreise:

bis zum 31. Tag vor Reisebeginn 25%
ab 30. Tag vor Reisebeginn 40%
ab 24. Tag vor Reisebeginn 50%
ab 17. Tag vor Reisebeginn 60%
ab 10. Tag vor Reisebeginn 80%
ab 3. Tag vor Reisebeginn bis zum Tag des Reiseantritts oder bei Nichtantritt der Reise 90%

Zahlungsmodalitäten:
Mit Erhalt der Reisebestätigung ist eine Anzahlung in Höhe von 20% pro Person fällig. Die Restzahlung wird 30 Tage vor Reisebeginn fällig. Nach Eingang der vollständigen Zahlung erhalten Sie ca. 10-14 Tage vor Reisebeginn Ihre Reiseunterlagen.

 
 

Einreisebestimmungen für Deutsche Staatsbürger

Ausweis/Pass Erwachsene: Für die Einreise nach Indien benötigt man vor Abreise ein Visum oder e-Visum sowie einen noch mindestens 6 Monate über das Reiseende hinaus gültigen Reisepass mit Lichtbild. Staatsangehörige anderer Länder wenden sich bitte an ihre zuständige Botschaft. Einreisebestimmungen können sich kurzfristig ändern. Bitte erkundigen Sie sich im Zweifelsfall vor der Abreise bei der zuständigen konsularischen Vertretung. Bitte beachten Sie, dass Kinder einen eigenen Ausweis für alle Reisen außerhalb Deutschlands benötigen. Das gilt auch für Reisen innerhalb der EU. Bitte halten Sie bei Buchung Ihre Passdaten bereit.

Impfvorschriften: Sie sollten sich über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen rechtzeitig informieren, ggf. sollte ärztlicher Rat eingeholt werden. Auf allgemeine Informationen, insbesondere bei den Gesundheitsämtern, reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung wird verwiesen. Beachten Sie bitte zu diesen Themen auch die Empfehlungen und Reisehinweise des Auswärtigen Amtes: www.auswaertiges-amt.de oder unter Telefon: 030/50002000.

 

Buchung eines 1/2 Doppelzimmers

Unter bestimmten Bedingungen können Sie ein 1/2 Doppelzimmer bei uns buchen und so den Einzelzimmerzuschlag sparen. Sollte sich aber bis vier Monate vor Abreise kein zweiter Reiseteilnehmer gefunden werden, der ebenfalls ein ½ Doppelzimmer wünscht, haben Sie die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen oder die Reise kostenlos zu stornieren. In den letzten vier Monaten vor Reisebeginn können neu eingehende Buchungen von halben Doppelzimmern leider nicht mehr angenommen werden.
Sollte einer der Reisenden in einem ½ Doppelzimmer innerhalb der Frist von 4 Monaten vor Reisebeginn stornieren, wird zusätzlich zu den anfallenden Stornierungsgebühren der Zuschlag für ein Doppelzimmer zur Alleinbenutzung für den verbleibenden Reiseteilnehmer berechnet.

 

Militärisches Fachbildungsprogramm

Organisiert werden die militärischen Fachbildungsprogramme durch die Bundeswehr bzw. durch die Militär-Attachés vor Ort. Die Fachbildungsprogramme sind in der Ausschreibung in kursiver Schrift kenntlich gemacht. Für den Inhalt der Fachprogramme haftet der Veranstalter Hapag-Lloyd Reisebüro, TUI Deutschland GmbH, nicht. Geplant sind die folgenden Programmpunkte:

  • Kyoto: Besuch eines Luftwaffenstützpunktes,
  • Osaka: Truppenbesuch.
  • Hiroshima: Besuch der Gedenkstätten (Friedensmuseum, Friedenspark, Atombomben-Dom.
  • Kure: Besuch eines Marinestützpunktes.
  • Tokyo: Besuch des Yasukuni Schreins und des Museums Yushukan

Alle Fachbildungsprogramme vorbehaltlich Rückbestätigung! Änderungen vor Ort sind möglich.

 
 

Zentrum Innere Führung
Abteilung Weiterentwicklung Innere Führung
Bereich Operative Gestaltung
Von-Witzleben-Str. 17 • 56076 Koblenz

Ihr Ansprechpartner:
Oberleutnant zur See Christine Hellmanns
Tel.: 0261 - 679992 - 5015
E-Mail: ChristineHellmanns@Bundeswehr.org

 

 

 

Deutsche Stiftung für politische Bildung
und Völkerverständigung e.V.

 

Information und Buchung

Hapag-Lloyd Reisebüro • TUI Deutschland GmbH • Huyssenallee 13 • 45128 Essen


Ansprechpartner: Kai Krause • Telefon: 0201 82045 21 • Fax: 0201 82045 22 • E-Mail: Gruppenreisen.Essen@TUI.de • Internetseite: www.GruppenUndEvents-Hapag.de

Reiseanmeldung und Reiseprogramm zum Ausdrucken

Reiseprogramm Studienreise zur Politischen Bildung nach Japan zum Ausdrucken

Klicken Sie auf das PDF-Symbol und drucken Sie sich den Reiseverlauf aus.

Anmeldeformular Studienreise zur Politischen Bildung nach Japan

Sie können sich ganz bequem per Fax anmelden. Klicken Sie auf das PDF-Symbol und es öffnet sich ein Anmeldeformular, das Sie ausgefüllt und unterschreiben per Fax an 0201 8204522 oder per Post einsenden können. Alternativ kann das Anmeldeformular gescannt und per E-Mail an Gruppenreisen.Essen@TUI.de eingeschickt werden.

Formblatt Pauschalreise

Hier finden alle Informationen und Rechte des Reisenden bei einer Pauschalreise nach § 651a des Bürgerlichen Gesetzbuchs.

Allgemeine Reisebedingungen von TUI Deutschland GmbH

Informieren Sie sich vor Buchung über die AGBs von TUI Deutschland GmbH.

vorvertragliche Reiseinformation zur Studienreise nach Japan

in den vorvertraglichen Reiseinformation finden Sie die wesentlichen Charaktereigenschaften und Leistungsinhalte Ihrer Reise.